LJ Bogen

Wettbewerbe

Die sportlichen Wettbewerbe der Landjugend Steiermark sind Großevents, die sportliche Top-Leistungen mit gesellschaftlichen Glanzlichtern kombinieren.

Eisschießen

Eisschießen gehört zu den weit verbreitetsten Wettbewerben in der Steiermark. Auch in der Landjugend ist das Eisschießen ein Fixpunkt im Sportprogramm. Es wird als Mannschaftswettbewerb (4er Teams) durchgeführt. Geschossen wird nach den internationalen ISPO Regeln.

Winterspiele

In Österreich, dem Wintersportland Nummer 1, dürfen Winterspiele im Programm einer Jugendorganisation nicht fehlen. In der Landjugend werden Alpine Wettbewerbe (Riesentorlauf, Slalom, Kombination, Cross), Snowboardbewerbe (Riesentorlauf, Cross) und Rodelbewerbe (Schnecken- & Sportrodeln, Doppelsitzer) angeboten. Bei der Durchführung der Wettbewerbe gilt die Wettkampfordnung des ÖSV.

Hallenfußball

Fußball darf natürlich auch bei der Landjugend nicht fehlen. Neben dem Freiluft-Turnier im Rahmen der Sommerspiele gibt es auch ein Hallenfußballturnier für Mädchen und Burschen. Das Landesturnier hat sich in den letzten Jahren mit rund 20 teilnehmenden Teams aus allen Teilen der Steiermark etabliert. Die Teams bieten Bandenzauber auf höchstem Niveau und fußballerischen Augenschmaus.

Sommerspiele

Die Sommerspiele gehören zu den größten Landjugendveranstaltungen. Sportliche Höchstleistungen werden mit gesellschaftlichem Miteinander kombiniert. Bei den Landessommerspielen tummeln sich alljährlich an die 700 Landjugendmitglieder. Neben den Einzelwettbewerben (Dreikampf, Laufen, Mountainbike, KO Hindernislauf) sorgen vor allem die Mannschaftsbewerbe (Sprint-Triathlon, Fußball, Volleyball, Völkerball) für Spannung.

Impressionen

 

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken